Langeweile in Corona-Quarantäne? Nicht mit unserer Sprachanimateurin Pavlína, denn: 'Not macht erfinderisch'! Sie zeigt Klein und Groß wie kinderleicht sich Tschechisch lernen lässt!

Eigentlich sollte die gebürtige Tschechin deutschen Kindern an Kitas im Oberen Vogtland jede Woche ihre eigene Muttersprache – das Tschechische - näher bringen. Doch Corona wollte das anders: Die Kitas sind geschlossen. Die Kinder zu Hause. Kurzerhand verlegte Pavlína Kellerova also ihre Tschechischstunden in die häusliche Küche. Dort kannst du sie nun - wann du willst - übers Internet besuchen. Pavlína zeigt dir, wie kinderleicht sich Tschechisch lernen lässt! Lustige Geschichten und leckere Rezepte gibt's obendrein. Schau mal rein!

Teil 1 | Osterhasen-Möhren-Salat
Teil 2 | Der Pfannkuchen
T
eil 3 | Guten Morgen mit der Maus


Die Aktion ist Teil des vom Freistaat Sachsen geförderten Projekts Euroregionales deutsch-tschechisches Kitanetzwerk.