Zwei Mal hunderttausend Euro für sechzehn deutsch-tschechische Begegnungsprojekte hat der Lokale Lenkungsausschuss für Kleinprojekte auf seiner Sitzung am 19.06.19 in Klingenthal für sieben deutsch-tschechische Kleinprojekte deutscher Antragsteller freigegeben. Fördersumme der Europäischen Union: Nahezu hunderttausend Euro.

Darüber hinaus hat der Ausschuss weitere 103.875 EUR Fördermittel für neun auf tschechischer Seite beantragte Projekte bewilligt. Das Geld fließt in grenzüberschreitende Begegnungsvorhaben im sächsisch-böhmischen EUREGIO-EGRENSIS-Raum. Bei den grenzüberschreitenden Vorhaben, die von deutscher Seite beantragt worden waren, handelt es sich um zwei Sportprojekte, ein Kultur-, ein Ernährungs- und ein Kinderprojekt sowie zwei Vorhaben zur Pflege erzgebirgischer Traditionen.

In unserer Medieninformation sind diese einzeln kurz vorgestellt:

Auf ins Mittelalter! Das diesjährige Jugendsommerlager der EUREGIO EGRENSIS lädt Jugendliche von 11 – 14 Jahren in die Oberpfalz ein. Entführen will es dieses Mal seine Teilnehmer ganz mittelalterlich auf Burg Trausnitz. Stattfinden wird es vom 5. bis 10. August 2019. Die Anmeldung läuft bereits.
Noch sind einige wenige Restplätze verfügbar! Kontakt & Info: 03741 128 6461

 

Für nachbarsprachige Bildungsarbeit in Kitas der Region sucht die EUREGIO EGRENSIS AG Sachsen/Thüringen e.V. eine/n Sprachmittler/in (Muttersprache Tschechisch). 

 

Eine Sächsisch-Tschechische Konferenz zur Nachbarsprachbildung im Vorschulbereich findet am 14. Mai 2019 Uhr im Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Prag statt.

Im Fokus steht der Fachaustausch zu Sprachangeboten in den Kitas des sächsisch-tschechischen Grenzraums. Beabsichtigt ist es, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Tschechien im Vorschulbereich zu intensivieren.

Aktuell gibt es entlang der sächsisch-tschechischen Grenze bislang 46 von rund 1000 Kindertageseinrichtungen, die im Bereich der frühen nachbarsprachigen Bildung aktiv sind. Das Spektrum reicht dabei von grenzüberschreitenden Kita-Partnerschaften über spielerische Sprachlernangebote bis hin zur gemeinsamen Betreuung deutscher und tschechischer Kinder.  

>> Mehr erfahren zu Nachbarsprachen in Sachsen >>

Eintritt frei zum deutsch-tschechischen Fest der Nachbarschaft am 25. Mai in Pilsen! ‚dasFest‘ zweier Nachbarn in der Mitte Europas, die nicht nur schöne Dinge zusammen unternehmen, sondern sich dabei auch glänzend zu unterhalten verstehen! Überzeugen Sie sich selbst! Im Zentrum von Pilsen findet auf dem beliebten Parkgürtel die deutsch-tschechische Nachbarschaftsfeier ‚dasFest‘ statt. Freuen Sie sich auf einen Tag voller Musik, Straßentheater, inspirierender Begegnungen und guter Gastronomie! Für alle Altersgruppen lockt das Straßenfest mit künstlerischen Workshops, Debatten, Theater- und Tanzvorstellungen sowie dutzenden deutsch-tschechischen Projekten aus nächster Nähe sowie Kreativ-Werkstätten für Kinder. Auf Feinschmecker warten ganztägig Spezialitäten tschechischer wie deutscher Gastronomen.
Es laden ein: Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Kreativzone DEPO2015, Ostrovy s.r.o., Stadt und Kreis Pilsen.

Quelle: DTPA/MT  PILSEN. Foto: Veranstalter
www.dasfest.cz